Energetische Heilung für TiereSchmetterling ©Helen Mary McIntyre

Eine Behandlung bei Tieren unterscheidet sich nur unwesentlich von der Behandlung für uns Menschen. Bei Tieren können auch Kontakt- und Fernbehandlungen durchgeführt werden. Auch hier nehme ich intuitiv wahr und lasse mich vom Tier leiten. Denn unsere Tiere sind unvoreingenommen, sie spüren es tut ihnen gut und sie nehmen es einfach an.

Die Tiere dürfen sich erst mit der Energie vertraut machen und ich warte ab welche Reaktion sie mir entgegenbringen. Die Tiere entscheiden dann zusammen mit den Weisse Zeit Führern welche Energie fließen darf.

Genau wie wir Menschen, besitzen die Tiere Chakren, Energiebahnen und eine Aura, die im Einklang sein sollen, damit es auch ihnen gut geht.

Auch bei den Tieren ist das Ziel, dass die Energie flüssig durch den Körper fließt. Des Weiteren können Schmerzen, Ängste, Trauma und Gegenstände aus der Aura entfernt und andere Beschwerden behandelt werden.

Gerne kannst Du Dich für eine individuell an dein Tier angepasste Energetische Behandlung mit mir in Verbindung setzen.

Samoniet´s Geschichte

Behandlung bei dem Wallach Samoniet

Bei dem Wallach Samoniet habe ich sowohl Fern- als auch Kontaktbehandlung angewandt. Er war sehr schreckhaft und unberechenbar seiner Besitzerin gegenüber, hatte sie sogar verletzt.

Nach den Behandlungen hat sich das Verhältnis zwischen den beiden sehr zum positiven gewandelt. Sie sagt heute nach so vielen Jahren verstehe ich endlich was hier los war. Es ist mittlerweile soweit, dass Samy sogar auf sie aufpasst.

Shamina´s Geschichte

Shamina´s Geschichte

Bei Shamina haben ich erfolgreich eine Fernbehandlung und Kontaktbehandlung gegeben.

Es war sehr schön zu sehen wie sie auf die Energie bei der Behandlung reagiert hat und instinktiv die schmerzenden Körperstellen angeboten hat. Als wollte sie sagen, da bitte noch etwas Energie, das tut gut. Auch konnte man beobachten wie sie sich immer mehr entspannt hat.

Bei ihr haben sich einige Probleme in der Aura gezeigt, die entfernt und geheilt werden durften. Nach der Behandlung geht es ihr schon wieder so gut, dass sie mit den anderen Pferden fröhlich über die Koppel galoppiert.

Wichtiger Hinweis

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Es werden keine Diagnosen gestellt, keine Heilungsversprechen gegeben, keine Medikamente verabreicht